Als Trauzeugin perfekt auf die Hochzeit vorbereitet

Sind Sie bald Trauzeugin und begleiten die aufgeregte Braut durch den schönsten Tag ihres Lebens? Dann sind auch Sie ein wichtiger Teil des Hochzeitstages und sollten dementsprechend gut vorbereitet sein. Es gibt viele tolle Ideen und Produkte für Trauzeugen:

Blütenblätter zum Streuen nach der Trauung

Das Brautpaar ist frisch getraut und möchte sich feiern lassen. Die Pflicht der Trauzeugen ist das Streuen von Blütenblättern. Da vielerorts das Streuen von echten Blütenblättern verboten ist, kann man beim Heirats-Ratgeber.de Blütenblätter bestellen. Wenn auch diese verboten sind, kann man Wedding-Bubbles bestellen, mit denen man einen Traumteppich aus Seifenblasen schaffen kann.

Hochzeitskerzen

Wenn man dem Brautpaar sehr nahe steht, kann man dem Paar vor der Trauung eine Hochzeitskerze schenken, die man auch selbst gestalten kann. Diese Kerze steht als Symbol für das Licht, das in die ungewisse Zukunft der Ehe gebracht werden soll. 

Einwegkameras für spontane Fotos für das Hochzeitsalbum

Als Trauzeugin hat man oft auch die Aufgabe eine Hochzeitszeitung zu gestalten. Auch eine sehr hübsche Idee: man kann ein Hochzeitsalbum gestalten, in dem sich während der Hochzeitsfeier alle Gäste mit einem Spruch, Gedicht oder eigenen Gedanken verewigen können. Die Fotos kann man dann zum Beispiel mit einer Einwegkamera machen. Auch für spontane Fotos von den Hochzeitsgästen sind die Einwegkameras gut geeignet. Die Trauzeugen können die Kameras verteilen.

Zuletzt angesehen