Die Hochzeitssaison 2016/17 ist eröffnet – Jetzt Hochzeitskarten aussuchen

Die Hochzeitssaison ist eröffnet! Jetzt kann man wieder Hochzeitsmessen besuchen, sich passende Tischkarten aussuchen und Brautmagazine wälzen. Beginnen sollte man ganz klassisch mit der Auswahl der Hochzeitskarten – denn wenn Sie niemanden einladen, wird auch niemand zur Ihrem Hochzeitsfest kommen. Warum Sie bereits jetzt Ihre Hochzeitskarten bestellen sollten und was Sie dabei beachten sollten erfahren Sie hier.


Hochzeitskarten aussuchen ist der erste Schritt vor dem Zweiten

Den Termin für  die Trauung beim gewünschten Standesamt kann man in Deutschland erst sechs Monate im Voraus anmelden – solange bleibt ungewiss ob es mit dem Wunschtermin am Wunschort klappen wird. Was man jetzt aber bereits machen kann, ist die richtige Hochzeitskarte auswählen. Wer sich relativ sicher ist, dass es mit dem Wunschtermin klappen wird, kann auch schon einmal ein vorausschauendes Save-the-Date herausschicken.
Werden Sie sich jetzt darüber klar, wie Ihre Hochzeitskarten aussehen sollen, denn die Gestaltung der Hochzeitskarten wird maßgebend für die restliche Gestaltung der Hochzeit sein. Wer eine elegante, orientalisch angehauchte Hochzeitskarte verschickt, wird dann nicht eine lockere Hochzeit in der Gaststätte nebenan ausrichten. Andersherum wird man bei einer bunten und fröhlichen Hochzeitskarte keine steife und konservative Hochzeit feiern. Am Gebräuchlichsten ist es der Hochzeit und damit den Hochzeitskarten eine bestimmte Farbe zu verpassen. Hat man schöne Hochzeitskarten herausgesucht, weiß man bereits wie man die Menükarten und Tischkarten wie auch Danksagungskarten passend zu den Farben der Hochzeitskarten gestalten kann  - oder man bestellt diese Produkte gleich mit den Hochzeitskarten mit. Wenn Sie den ersten richtigen Schritt zur Traumhochzeit machen wollen, fangen Sie mit der Auswahl der richtigen Hochzeitskarte an!


Die Vorbereitungen laufen: Jetzt die perfekten Hochzeitskarten aussuchen

Mit einem Blick aus dem Fenster wird klar: Wir befinden uns bereits im Herbst, nicht mehr lange und der Winter steht vor der Tür. Wer im nächsten Jahr heiraten möchte, fängt jetzt mit den Vorbereitungen des wichtigsten und persönlichsten Festes an. Sobald entschieden ist wo und wann geheiratet werden soll, geht es daran die passenden Hochzeitskarten auszusuchen. 

Die richtigen Hochzeitskarten für jede Jahreszeit und jedes Thema

Zunächst einmal sollte man sich auf ein Thema für die Hochzeit und damit für das Design der Hochzeitskarten einigen. Alles sollte stimmig zueinander passen. Eine luxuriöse, orientalische Hochzeit passt eher in den Herbst als in den Sommer, luftig-leichte Farben wie weiß und Pastelltöne können wunderbar im Frühjahr zum Einsatz kommen. Ihre Hochzeitskarten sollten also sowohl zum Wetter passen wie auch zum Thema. Beim Heirats-Ratgeber findet man sechs verschiedene Kollektionen, so dass man in jedem Fall die passenden Hochzeitskarten finden wird. 

Hochzeitskarten & mehr: Mit der richtigen Idee die ganze Hochzeitsfeier gestalten

Wer ein ganz eigenes Design im Kopf hat, kann aber auch seine Hochzeitskarten selbst gestalten.
Im Hochzeitskarten –Shop wird man nur hochwertige Hochzeitskarten finden, die beispielsweise aus handgeschöpften Baumwollpapier hergestellt wurden. Neben den Einladungskarten für die Hochzeit finden sich hier aber auch alle anderen Materialien die man für ein stimmiges Bild benötigt: farblich abgestimmte  Tischkarten, Menükarten und selbstverständlich Danksagungskarten. 
Habt Ihr Fragen zur Gestaltung von Hochzeitskarten? Dann fragt uns hier und wir geben Euch die ultimativen Tipps!

Zuletzt angesehen