Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Vorgestellt „Hochzeitskarte Jute & Spitze“

Natürlichkeit liegt im Trend. Und zwar nicht nur bei Bio-Lebensmitteln und ökologisch orientierter Lebensweise, sondern auch im Bereich der Hochzeiten. Genauso wie der Vintage-Stil. Oftmals werden diese Stile hierfür in Form von Hochzeitskarten aus Kraftkarton mit natürlichen Elementen umgesetzt. Als eine der ersten Angelegenheiten im Rahmen der Hochzeitsvorbereitungen steht die Auswahl und Bedruckung der Einladungskarten an. Schlicht und natürlich, aber trotzdem edel und qualitativ hochwertig kommt die Hochzeitskarte „Jute & Spitze“ daher, die wir heute etwas genauer vorstellen. Hochzeitskarte im natürlichen Vintage-Stil Die Einladungskarte „Jute & Spitze“ besteht, wie der Name schon verrät unter anderem aus Jute und Spitze. Diese finden sich als in Form von einem hellbraunen breiten Band sowie einem dünneren weißen Band aus Spitze wieder. An diesem ist ein kleines rundes Kärtchen aus Kraftkarton angebracht. Das Papier der Karte besteht aus weißem Aquarellkarton und natürlich wirkendem hellbraunen Kraftkarton. Klappt man die Einladungskarte auf, befindet sich auf der oberen Innenseite ein einseitiges Einlegeblatt, auf dem der Einladungstext gut Platz findet. Aufgedruckte braune Blätterranken, im oberen Bereich, unterstreichen den natürlichen Stil dieser Karte. Auf der unteren Innenseite ist Platz für ein hellbraunes Schildchen, das ebenfalls aus Kraftkarton besteht und mit Blätterranken bedruckt ist, vorgesehen. Dieses ist sehr gut für nützliche zusätzliche Informationen zum Einladungstext nutzbar. Das können beispielsweise die Geschenkewünsche des Brautpaares, aber auch der Dresscode oder sonstige Besonderheiten sein.

Diese Einladungskarte ist auch im Set mit anderen passenden Karten erhältlich.

Passend zur weiter oben vorgestellten Einladungskarte erhalten Sie im Einladungskarten-Shop die Menükarte, Tischkarte und auf Anfrage per E-Mail die Save-the-Date-Karte die auch als Dankeskarte genutzt werden kann. Als Dankeskarte können aber auch Bilderdruckkarten verwendet werden. Diese können dann besonders viele Bilder von der Hochzeit bereits in der Karte zeigen. Es empfiehlt sich aber trotzdem einen Datenträger, wie CD, DVD oder USB-Stick mit den anderen Bildern beizulegen oder den Link zur Hochzeitshomepage oder einer Online-Bildergalerie mit einzudrucken. Auch einige auf Fotopapier gedruckte Bilder können mit den Danksagungskarten zusammen versendet werden. Diese Karten bestehen ebenfalls aus hochwertigen Kraftkarton und sind mit den natürlichen Blätterranken versehen. Mit diesem Hochzeitskartenset ist ein einheitlicher Look der Hochzeitspapeterie gewährleistet.

Druck und Gestaltung der Hochzeitskarte

Die Karte kann bei uns mit und ohne Druck bestellt werden. Wenn wir den Druck übernehmen sollen, wird zuerst ein Layout, auf Basis der vom Kunden eingegebenen Daten und dem Design der Karte, durch unsere erfahrene Grafikerin erstellt. Die Einladungskarte kann übrigens auch ganz einfach wie auf dem Bild gestaltet werden. Hierfür genügt ein Hinweis in den Textfeldern. Und falls bereits ein Text per Word erstellt wurde kann dieses Dokument auch direkt per E-Mail, als Vorlage für die Grafikabteilung, zugesendet werden. Das Drucklayout wird per E-Mail gesendet damit der Kunde es sich ansehen kann und eventuelle Änderungswünsche mitteilen kann. Auf Dinge wie Rechtschreibung, lesbare Schriftgröße und zur Karte passende Schriftart und Schriftfarbe achtet die Grafikerin übrigens automatisch. Erst nach der Freigabe des Kunden erfolgt dann der Druck und anschließend der Versand per DHL. Vor diesem erfolgt noch ein Qualitätscheck der Karten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Karte gelangt man hier

Zuletzt angesehen